Hinweis

Wir veröffentlichen hier Termine, die uns die Veranstalter mitgeteilt haben. Im Zweifel bitte dort informieren, ob sie stattfinden!

 

 

Dauerhafte Termine

Bürgerinitiative Strahlenschutz Braunschweig (BISS)
Jeden Montag 16.00 Uhr Mahnwache der Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) vor dem Werkstor Harxbütteler Str. 3, Braunschweig-Thune


Mahnwache der WAAG zu ASSE II & Co
Immer am ersten Montag des Monats ab 18 Uhr, Wolfenbüttel, Fußgängerzone - vor Bankhaus Seeliger (Lange Herzogstraße 63). Je nach Corona-Situation: entsprechender Abstand und mit Mund- und Nasenschutz. Wolfenbütteler AtomAusstiegsGruppe (WAAG)

 

Pilz-Fundberatung
Durch Dr. Ricarda Meyer (Pilzsachverständige der Deutschen Gesellschaft für Mykologie) nach telefonischer Absprache unter: 0171 – 1 95 97 96.

 

ADFC, Kreisverband Braunschweig
Radtouren

 

ADFC, Kreisverband Wolfenbüttel
Radtouren



Grundlagen des Gärtnerns
Im Stadtgarten in der Schefflerstraße 34 starten die wöchentlichen Treffen Dienstag, 19.04.2022, 17.00 Uhr
Infos und Buchung unter www.vhs-bs.de/uub01
 

Garten-Treff im Hofgarten Heydenstraße
Im Hofgarten in der Heydenstraße 2 alle 14 Tage freitags ab 15 Uhr (gerade Kalenderwochen)
Infos und Buchung unter www.vhs-bs.de/uub02


Klimasprechstunde
jeden Mittwoch, 12:05 bis 13:05 Uhr
Immer mittwochs um fünf nach zwölf beantwortet die reka e.V. Eure Fragen rund um Klimaschutz – angefangen von kommunalen, über unternehmerische Klimaschutzthemen bis hin zur Frage nach Unterstützung bei der Realisierung von eigenen Klimaschutzprojekten. Außerdem ist die Klimasprechstunde offen für Fragen über Energieversorgung in Gebäuden, Einsatz von Erneuerbaren Energien, Fragen zu einem nachhaltigen Lebensstil oder Fragen zur Unterstützung von Projekten durch Öffentlichkeitsarbeit, rechtlichen Fragen, Finanzverwaltung und Buchhaltung. Wer bei einer Sprechstunde teilnehmen möchte, muss sich zuvor auf der Webseite der reka e.V. unter www.r-eka.de/klimaschutzsprechstunde-anmeldung anmelden.

 

 

Termine Dezember 2022

Samstag, 03. Dezember 2022, von 11.00 bis 13.30 Uhr
Waldforum-Juniortag: Weihnachtsgeschichten, die der Wald erzählt - für Kinder ab 4 Jahren mit einem Erwachsenen
Diese Veranstaltung richtet sich speziell an kleine Forscher ab 4 Jahren, die gerne Geschichten hören. Mit Waldgeschichten und kleinen Mitmachaktionen gehen wir auf eine Fantasiereise durch den Wald. Es wird geforscht, gebaut und gespielt. Zwischendurch machen wir ein gemeinsames Picknick.
Mit der Waldpädagogin Ute Kabbe.
Bitte wetterfeste Kleidung, Sitzkissen und Proviant für ein gemeinsames Picknick (bei gutem Wetter und wenn es nicht zu kalt ist) mitbringen!
Kosten: 12,00 EUR pro Kind incl. 1 Erwachsenen
Treffpunkt: Wolfenbüttel, Parkplatz am Waldeingang zum LÖWE-Pfad (Ecke Neuer Weg/Waldweg, gegenüber Fitness-Studio), bei Anfahrt mit dem Bus: Linie 420 bis Haltestelle Forstweg
Anmeldung im Waldforum Riddagshausen unter Tel.: 0531 / 707 48 -33 oder waldforum@gmx.de
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; unterstützt von der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald sowie der Ländlichen Erwachsenenbildung
www.waldforum-riddagshausen.de


Sonntag, 04. Dezember 2022, 11.00 - 16.00 Uhr
"Wildwechsel" - Familiensonntag"
Weihnachtswichelwanderung - Familien-Erlebnisführungen um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr mit Ute Kabbe (Waldpädagogin); "Von der Jagd und vom Wild, küchenfertig zerlegen" - Infos und Mitmachaktion um 12.00 Uhr mit Uwe Klameth und Boris Borreck (Jäger und Waldpädagogen); "Achtung Waldtiere!" - Kinderkreativaktion mit Wittmute Malik (Kunstpädagogin); frische Waffeln, Braunschweig-Biokaffee, Wildwürstchen, hausgebackener Kuchen
Ort: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig (Buslinie 418 "Grüner Jäger")
Veranstalter: Niedersächsische Landesforsten/Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen
Keine Anmeldung, Eintritt frei
Bitte möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Fahrrad kommen, da die Parkplätze begrenzt sind. Die Sonntagsöffnungen sind eine Initiative von den Nds. Landesforsten / Waldforum Riddagshausen und dem Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., unterstützt durch die Öffentliche Versicherung Braunschweig.
www.waldforum-riddagshausen.de


Mittwoch, 07. Dezember 2022, 15.00 - 17.30 Uhr
Waldforum-Juniortag: "Waldweihnacht" - Für Kinder ab 3 Jahren mit einem Erwachsenen
Ein vorweihnachtlicher Spaziergang im Wald - Lichterglanz zeigt uns den Weg in den Wald, wo uns Kinderpunsch und Weihnachtsgebäck erwartet. Wir werden Weihnachtsgeschichten hören und miteinander singen. Stimmungsvoll erwarten wir die Dämmerung ab und erfreuen uns am Tannenbaum im Kerzenlicht. Mit schönen Erinnerungen und voller Vorfreude auf Weihnachten beenden wir diesen adventlichen Nachmittag. Bitte waldfeste Kleidung mitbringen!
Ort/Treffpunkt: Buchhorst / Waldparkplatz Höseweg (gegenüber Ebertallee 45a)
Waldpädagogen: Marcel-René Draeger und Sylvia Jürgens
Kosten: 12,00 EUR pro Kind incl. 1 Erwachsenen + 3,00 EUR Materialkosten
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum
Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; unterstützt von der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald sowie der Ländlichen Erwachsenenbildung Anmeldung im Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig, Tel.: 0531 / 707 48-33 oder waldforum@gmx.de
www.waldforum-riddagshausen.de


Donnerstag, 08. Dezember 2022, 15.00 - 17.30 Uhr
Waldforum-Juniortag: "Waldweihnacht" - Für Kinder ab 3 Jahren mit einem Erwachsenen
Ein vorweihnachtlicher Spaziergang im Wald - Lichterglanz zeigt uns den Weg in den Wald, wo uns Kinderpunsch und Weihnachtsgebäck erwartet. Wir werden Weihnachtsgeschichten hören und miteinander singen. Stimmungsvoll erwarten wir die Dämmerung ab und erfreuen uns am Tannenbaum im Kerzenlicht. Mit schönen Erinnerungen und voller Vorfreude auf Weihnachten beenden wir diesen adventlichen Nachmittag. Bitte waldfeste Kleidung mitbringen!
Ort/Treffpunkt: Waldparkplatz Eickhorster Horst
Waldpädagogen: Marcel-René Draeger und Sylvia Jürgens
Kosten: 12,00 EUR pro Kind incl. 1 Erwachsenen + 3,00 EUR Materialkosten
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; unterstützt von der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald sowie der Ländlichen Erwachsenenbildung
Anmeldung im Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig, Tel.: 0531 / 707 48-33 oder waldforum@gmx.de
www.waldforum-riddagshausen.de


Mittwoch, 14. Dezember 2022, 15.00 - 17.30 Uhr
Waldforum-Juniortag: "Waldweihnacht" - Für Kinder ab 3 Jahren mit einem Erwachsenen
Ein vorweihnachtlicher Spaziergang im Wald - Lichterglanz zeigt uns den Weg in den Wald, wo uns Kinderpunsch und Weihnachtsgebäck erwartet. Wir werden Weihnachtsgeschichten hören und miteinander singen. Stimmungsvoll erwarten wir die Dämmerung ab und erfreuen uns am Tannenbaum im Kerzenlicht. Mit schönen Erinnerungen und voller Vorfreude auf Weihnachten beenden wir diesen adventlichen Nachmittag. Bitte waldfeste Kleidung mitbringen!
Ort/Treffpunkt: Buchhorst / Waldparkplatz Höseweg (gegenüber Ebertallee 45a)
Waldpädagogen: Marcel-René Draeger und Sylvia Jürgens
Kosten: 12,00 EUR pro Kind incl. 1 Erwachsenen + 3,00 EUR Materialkosten
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum
Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; unterstützt von der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald sowie der Ländlichen Erwachsenenbildung
Anmeldung im Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig, Tel.: 0531 / 707 48-33 oder waldforum@gmx.de
www.waldforum-riddagshausen.de


Donnerstag, 15. Dezember 2022, 15.00 - 17.30 Uhr
Waldforum-Juniortag: "Waldweihnacht" - Für Kinder ab 3 Jahren mit einem Erwachsenen
Ein vorweihnachtlicher Spaziergang im Wald - Lichterglanz zeigt uns den Weg in den Wald, wo unsKinderpunsch und Weihnachtsgebäck erwartet. Wir werden Weihnachtsgeschichten hören und miteinander singen. Stimmungsvoll erwarten wir die Dämmerung ab und erfreuen uns am Tannenbaum im Kerzenlicht. Mit schönen Erinnerungen und voller Vorfreude auf Weihnachten beenden wir diesen adventlichen Nachmittag. Bitte waldfeste Kleidung mitbringen!
Ort/Treffpunkt: Lehre Essehof / Ende Forstweg - Wendehammer
Waldpädagogen: Marcel-René Draeger und Sylvia Jürgens
Kosten: 12,00 EUR pro Kind incl. 1 Erwachsenen + 3,00 EUR Materialkosten
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum
Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; unterstützt von der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald sowie der Ländlichen Erwachsenenbildung
Anmeldung im Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig, Tel.: 0531 / 707 48-33 oder waldforum@gmx.de
www.waldforum-riddagshausen.de

Sonntag, 18. Dezember 22, 10.00 – 12.00 Uhr
„Literarisches Waldbad“ im Geopark zum Jahresausklang
Haben Sie Lust auf einen meditativen Spaziergang? Durch die Natur schlendern, alle Sinne auf Empfang. Durchatmen bei kleinen Meditations- und Wahrnehmungsübungen.
Leitung: Elke Haasler-Hagendorff
Treffpunkt: Bushaltestelle "Clarabad", Bad Helmstedt
Kosten: Spende erbeten
Mitzubringen: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Sitzkissen, Getränke
Veranstalter: Geopark, www.geopark-hblo.de
Anmeldung: erforderlich unter Tel. 05353 3003 oder info@geopark-hblo.de
www.geopark-hblo.de


Mittwoch, 21. Dezember 2022, 19.00 Uhr
Regionaltreffen GWÖ Regionalgruppe Harz bis Heide
Goslarsche Straße 31, 38118 Braunschweig (Stadtjugenddienst, neben Jacobi-Kirche), Austausch über die Möglichkeiten der Gemeinwohl-Ökonomie, also einer veränderten Wirtschaftsweise, die das Gemeinwohl wieder in den Mittelpunkt stellt. Alle Interessierten sind eingeladen!
Weitere Infos hier https://wiki.ecogood.org/display/PUBLIC/NL+Harz+bis+Heide und hier www.ecogood.org/de Anmeldung über harzbisheide@ecogood.org erbeten



Termine Januar 2023

Sonntag, 1. Januar 2023, 11.00 – 16.00 Uhr
Auf ein Neues! - Familiensonntag
<< „Glückssucher“ – Familien-Erlebnisführung um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr mit Christiane Neugebauer (Waldpädagogin)
<< Geschichten zum Zuhören und Mitmachen – um 12.00 und 14.00 Uhr mit Stefanie Bucher-Pekrun (Waldpädagogin)
<< WaldWerkeln-Basteltisch und Waldtierquiz
<< frische Waffeln, Braunschweig-Biokaffee, Wildwürstchen, hausgebackener Kuchen
Ort: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig (Buslinie 418 „Grüner Jäger“)
Veranstalter: Niedersächsische Landesforsten/Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen
Keine Anmeldung, Eintritt frei
Bitte möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Fahrrad kommen, da die Parkplätze begrenzt sind.
Die Sonntagsöffnungen sind eine Initiative von den Nds. Landesforsten / Waldforum Riddagshausen und dem Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., unterstützt durch die Öffentliche Versicherung Braunschweig. www.waldforum-riddagshausen.de

Freitag, 6. Januar 2023, 10.00 – 15.00 Uhr
Waldforum-Juniortag: Tiere im Winter, für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Wie überleben die Tiere in der kalten Jahreszeit? Einige Vögel fliegen in den Süden, Igel machen Winterschlaf, Eichhörnchen halten Winterruhe, Kröten graben sich tief in den Boden ein. Andere Tiere sind auch im Winter aktiv. Spielerisch lernen wir die unterschiedlichen Strategien der Tiere kennen und erproben, wie und wo der beste Schutz gegen die Kälte gelingt. Zum Abschluss machen wir ein Lagerfeuer und backen Stockbrot.
Bitte an waldfeste Kleidung und eigene Verpflegung denken.
Kosten: 20,00 €
Leitung: Stefanie Bucher-Pekrun und Helga Gries (zertifizierte Waldpädagoginnen)
Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, Braunschweig (Buslinie 418 bis Grüner Jäger)
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., Tel.: 0531 / 707 48-33 in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; unterstützt von der Bürgerstiftung
Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald
Anmeldung online: www.waldforum.events

Montag, 16. Januar 2023, 19.00 Uhr
Ernährungsrat Braunschweig und Braunschweiger Land (ERBSL)
AG Weiterentwicklung Strukturen und Leitlinien
Ort auf Anfrage unter britta.steven(at)tt-bs.de

Donnerstag, 19. Januar 2023
Überblick über mögliche Effekte des Klimawandels auf Infektionskrankheiten
Prof.in Dr. Simone Bergmann – TU BS, Fakultät für Lebenswissenschaften, Institut für Mikrobiologie
Ort: Vortragssaal KVN-Bezirksstelle Braunschweig, An der Petrikirche 1
Vortragsreihe „Gesundheit in Zeiten des Klimawandels“
Stadt Braunschweig www.braunschweig.de

Mittwoch, 18. Januar 2023, 19.00 Uhr
Austauschtreffen "Wirtschaft neu denken"
Gemeinwohl-Ökonomie Regionalgruppe Harz bis Heide
Ort auf Anfrage unter harzbisheide(at)ecogood.org

Samstag, 21. Januar 2023, 13:00 – 15:00 Uhr
WINTERBLUES – Waldbad
Mitten im Winter warm eingekuschelt nach draußen gehen, eine Tageslichtdusche nehmen und mit allen Sinnen in die winterliche Atmosphäre des Waldes eintauchen. So gelingt es, vom Alltag abzuschalten, unser Wohlbefinden zu verbessern und den Winterblues zu vertreiben. In Begleitung einer Waldgesundheitstrainerin schlendern Sie entspannt durch den Wald und erlernen einfache Übungen, die Ihre Körperwahrnehmung stärken und die dazu beitragen, Ihrer Umwelt und sich selbst mit mehr Achtsamkeit zu begegnen.
Bitte warme, bequeme wald- und wettertaugliche Kleidung mit festen Schuhen, einen kleinen Rucksack mit einer Thermoskanne heißem Tee.
Im Wald gilt Rauchverbot.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Haftung.
Kosten: 25,00 €
Leitung: Dr. Judith Rehberg (Ärztin, zertifizierte Waldgesundheitstrainerin (WALDWOHL®) und zertifizierte Waldpädagogin)
Treffpunkt: Timmerlaher Busch – Madamenweg 91, 38120 Braunschweig (Parkplatz am Raffteichbad, Bus 418 „Raffteichbad“)
Veranstalterin: Dr. Judith Rehberg, Braunschweig
Anmeldung bitte per E-Mail an: rehigel@web.de
Weitere Informationen und Tickets auch unter: www.waldwohl.de/index.php/waldwohl-erlebnisse

Samstag, 28. Januar 2023, 10.00 – 15.00 Uhr
Waldforum-Juniortag: „Tiere im Winter“, für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Wie überleben die Tiere in der kalten Jahreszeit? Einige Vögel fliegen in den Süden, Igel machen Winterschlaf, Eichhörnchen halten Winterruhe, Kröten graben sich tief in den Boden ein. Andere Tiere sind auch im Winter aktiv. Spielerisch lernen wir die unterschiedlichen Strategien der Tiere kennen und erproben, wie und wo der beste Schutz gegen die Kälte gelingt. Zum Abschluss machen wir ein Lagerfeuer und backen Stockbrot.
Bitte an waldfeste Kleidung und eigene Verpflegung denken.
Kosten: 20,00 €
Leitung: Stefanie Bucher-Pekrun und Heike Meusel (zertifizierte Waldpädagoginnen)
Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, Braunschweig (Buslinie 418 bis Grüner Jäger)
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., Tel.: 0531 / 707 48-33 in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; unterstützt von der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald
Anmeldung online: www.waldforum.events

Montag, 30. Januar 2023, 09.00 – 12.00 Uhr
Waldforum-Juniortag: „Geheimnisse des Vogelzugs“, für Kinder von 7 bis 12 Jahren
Wie ist es möglich, dass junge kleine Singvögel, gerade erst flügge geworden, ohne Anleitung der Eltern den Weg nach Afrika finden? Und warum ziehen sie überhaupt weg, und warum kommen sie wieder zurück?
Bitte an waldfeste Kleidung und eigene Verpflegung denken.
Kosten: 12,00 €
Leitung: Gelu Ispas und Stefanie Bucher-Pekrun (zertifizierte/r Waldpädagoge/in)
Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, Braunschweig (Buslinie 418 bis Grüner Jäger)
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., Tel.: 0531 / 707 48-33 in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; unterstützt von der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald
Anmeldung online: www.waldforum.events

Montag, 30. Januar 2023, 14.00 – 16.30 Uhr
Waldforum-Juniortag: „Winter auf dem LÖWE-Pfad“, für Kinder ab 6 Jahren (Eltern dürfen mitkommen – müssen aber nicht)
Auch wenn das manche gerne behaupten, aber im Winter schläft der Wald nicht. Ob Schnee liegt oder nur eine Schicht Raureif: Im Winter sind die Fußabdrücke von Tieren im Wald gut zu erkennen. Wer auf leisen Sohlen unterwegs ist, hat im Winter gute Gelegenheiten, Tiere im Wald zu sichten. Welche Tiere sind im Winter unterwegs, welche halten Winterschlaf? Wie schützen sich Pflanzen vor der Kälte?
Bitte an waldfeste Kleidung und eigene Verpflegung denken.
Kosten: 12,00 €
Leitung: Ute Kabbe (zertifizierte Waldpädagogin)
Treffpunkt: Wolfenbüttel, Parkplatz am Waldeingang zum LÖWE-Pfad (Ecke Neuer Weg/Waldweg, gegenüber Fitness-Studio), bei Anfahrt mit dem Bus: Linie 420 bis Haltestelle Forstweg
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., Tel.: 0531 / 707 48-33 in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; unterstützt von der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald
Anmeldung online: www.waldforum.events

Dienstag, 31. Januar 2023, 09.00 – 12.00 Uhr
Waldforum-Juniortag: „Wer hat Angst vorm bösen Wolf?“, für Kinder von 7 bis 12 Jahren
Wie ist der Wolf wieder zu uns zurückgekommen? Was fressen Wölfe? Wie leben die Wölfe im Rudel und wie kommunizieren sie miteinander? Wir unterscheiden sich die Spuren vom Fuchs, Dachs und Dackel? Zum Ende bekommt jeder einen Pfotenabdruck mit.
Bitte an warme, waldfeste Kleidung und eigene Verpflegung denken.
Kosten: 12,00 € + 1,50 € Materialkosten
Leitung: Gelu Ispas (zertifizierter Waldpädagoge)
Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, Braunschweig (Buslinie 418 bis Grüner Jäger)
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., Tel.: 0531 / 707 48-33 in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; unterstützt von der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald
Anmeldung online: www.waldforum.events

 

 

Termine Februar 2023

Freitag, 3. Februar 2023, 11.00 Uhr
Konrad-Mahnwache
Als regelmäßige Demonstration gegen Schacht KONRAD am Markt in Salzgitter-Lebenstedt (Stadtmonument).
www.ag-schacht-konrad.de/konrad/konrad-mahnwache

Samstag, 4. Februar 2023, 10.00 – 15.00 Uhr
Waldforum-Juniortag: „Was machen die Bäume im Winter?“, für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Können Bäume erfrieren und was ist bei der Fichte anders als bei der Eiche? Warum findet der Holzeinschlag im Winter statt? Welches Holz eignet sich wofür? Wie kann man die Bäume unterscheiden? Kennt ihr schon die Geschichte von der Lärche? Wir erzählen sie euch und dann wisst ihr warum sie im Winter keine Nadeln hat. Wir ziehen durch den Wald und suchen nach Holz für unsere Feuerstelle. Zum Abschluss machen wir ein Lagerfeuer und backen Stockbrot.
Bitte an waldfeste Kleidung und eigene Verpflegung denken.
Kosten: 20,00 € pro Kind
Leitung: Christiane Neugebauer und Helga Gries (zertifizierte Waldpädagoginnen)
Ort/Treffpunkt: Buchhorst/ Waldparkplatz Höseweg (gegenüber Ebertallee 45a)
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., Tel.: 0531 / 707 48-33 in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; unterstützt von der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald
Anmeldung online: www.waldforum.events

Sonntag, 5. Februar 2023, 11.00 – 16.00 Uhr
Der Winter erzählt - Familiensonntag
<< "Wintergeschichten" - Mitmachtheater um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr mit Moritz Scheuermann (Theater- und Wildnispädagoge)
<< "Tiere im Winter" - Erlebnisführung um 12.00 und 14.00 Uhr mit Anke von Gadenstedt (Waldpädagogin)
<< Winterwald-Quiz
<< Informationen zum FriedWald Elm und Wolfenbüttel
<< frische Waffeln, Braunschweig-Biokaffee, Wildwürstchen, hausgebackener Kuchen
Ort: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig (Buslinie 418 „Grüner Jäger“)
Veranstalter: Niedersächsische Landesforsten/Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen
Keine Anmeldung, Eintritt frei
Bitte möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Fahrrad kommen, da die Parkplätze begrenzt sind.
Die Sonntagsöffnungen sind eine Initiative von den Nds. Landesforsten / Waldforum Riddagshausen und dem Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., unterstützt durch die Öffentliche Versicherung Braunschweig. www.waldforum-riddagshausen.de

Samstag, 11. Februar 2023, 10.00 – 15.00 Uhr
Waldforum-Juniortag: „Auf der Pirsch mit Reh und Hirsch“, für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Welche Fährte gehört zu welchem Tier? Ist das Reh die Frau vom Hirsch? Wer fegt die Bäume und warum? Und wieso wird gejagt? Diesen und weiteren Fragen zu unseren Wildtieren wollen wir nachgehen. Wir begeben uns auf die Suche nach Tierspuren, und mit etwas Glück, wenn es geschneit hat, können wir Fährten im Schnee finden. Wir streifen durch das Unterholz und entdecken, wer hier unterwegs war. Vielleicht finden wir ja ein Geweih? Zum Abschluss machen wir ein Lagerfeuer und backen Stockbrot.
Bitte an waldfeste Kleidung und eigene Verpflegung denken.
Kosten: 20,00 € pro Kind
Leitung: Stefanie Bucher-Pekrun und Helga Gries (zertifizierte Waldpädagoginnen)
Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, Braunschweig (Buslinie 418 bis Grüner Jäger)
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., Tel.: 0531 / 707 48-33 in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; unterstützt von der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald
Anmeldung online: www.waldforum.events

Mittwoch, 15. Februar 2023, 19.00 Uhr
Austauschtreffen "Wirtschaft neu denken"
Gemeinwohl-Ökonomie Regionalgruppe Harz bis Heide
Ort auf Anfrage unter harzbisheide(at)ecogood.org

Donnerstag, 16. Februar 2023
Verkehrswende – gesünder und gerecht!
Juliane Krause – plan&rat
Ort: Das K U L T, Hamburger Straße 273
Vortragsreihe „Gesundheit in Zeiten des Klimawandels“
Stadt Braunschweig www.braunschweig.de

Mittwoch, 22. Februar 2023, 10.00 bis 13.00 Uhr
Energiewende beschleunigen - Fachkräftemangel beheben
Veranstaltung für Unternehmen und Bildungsträger mit drei gewerkespezifischen Workshops PV + Elektro, Heizung + Wärmepumpe, Dämmung + Gebäude
Ort: Brunswick European Law School (BELS) Fakultät Recht der Ostfalia Hochschule
Anmeldung unter Angabe des gewünschten gewerkespezifischen Workshops über kontakt(at)r-eka.de
Details unter www.r-eka.de

Sonntag, 26. Februar 2023, 11.00-15.00 Uhr
9. Braunschweiger Saatgutbörse
Es wird regional erzeugtes, samenfestes Gemüsesaatgut angeboten, Informationen rund um die Vermehrung und Erhaltung traditioneller Sorten, regionale Garteninitiativen stellen sich vor.
Altes Konzerthaus, Begegnungsstätte des Caritas, Böcklerstr. 232
www.nutzpflanzenvielfalt.de

Dienstag, 28. Februar 2023, 19.00-21.00 Uhr
(ursprünglicher Termin war 28.9.2022)
Ist BIO die Zukunft?
Politisch hat die Auseinandersetzung um den geeignetsten Weg zu einer nachhaltigen Landwirtschaft in jüngster Zeit an Fahrt aufgenommen. 2050 soll sie klimaneutral sein. Der chemische Pflanzenschutz soll um 50% und der von Mineralischen Düngemitteln um 30% verringert werden. So will es die EU-Kommission. Der Koalitionsvertrag hat ein sehr ambitioniertes Ziel: 30% Ökolandbau bis 2030! Derzeit sind es 10%. Ist das überhaupt machbar? Und wenn ja, wie?
Beantworten müssen diese Fragen nicht nur die Politik, sondern auch die Wissenschaft. Und machen die Bauern überhaupt mit? 
Ein Wissenschaftler, der ganz vorne bei der Ökologisierung der Landwirtschaft beteiligt ist, ist Prof. Friedhelm Taube von der Christian Albrecht Universität Kiel (CAU). Für die Bauern in Niedersachsen spricht deren oberster Repräsentant, der Präsident des Landvolks Dr. Holger Hennies.
Evangelische Akademie Abt Jerusalem
www.thzbs.de/evangelische-akademie-abt-jerusalem