Hinweis

Wir veröffentlichen hier Termine, die uns die Veranstalter mitgeteilt haben. Im Zweifel bitte dort informieren, ob sie stattfinden!

 

 

Ständige Termine

Mahnwache der Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS)
vor dem Werkstor von Eckert&Ziegler in Braunschweig-Thune

Beginn: Sommermonate 16.00 Uhr, Wintermonate 15.00 Uhr
www.biss-braunschweig.de


Verkehrsclub Deutschland (VCD), Kreisverband Braunschweig e.V.

Aktiventreffen am 4. Mittwoch jedes Monats um 19.00 Uhr.
BegegnungsZentrum Stadtpark, Jasperallee 42, 38104 Braunschweig (neben der Gaststätte "Heinrich").
www.vcd.org/braunschweig

 

Mahnwache der Wolfenbütteler AtomAusstiegsGruppe (WAAG)
zu ASSE II & Co

Immer am ersten Montag des Monats ab 18.00 Uhr, Wolfenbüttel, Fußgängerzone - vor Bankhaus Seeliger (Lange Herzogstraße 63).
waagwf.wordpress.com

 

ADFC, Kreisverband Braunschweig

Radtouren

 

ADFC, Kreisverband Wolfenbüttel
Radtouren

Termine Mai 2024

Mittwoch, 1. Mai 2024
Der 1. Mai in Braunschweig
www.erstermaibraunschweig.de


Mittwoch, 1. Mai 2024, 17.00 Uhr
fridays for future - Offenes Einstiegsplenum
Du möchtest, dass in der EU Klimagerechtigkeit vorangeht und dabei mitwirken? Du möchtest in Braunschweig selbst Klimaschutz voranbringen und Forderungen durchsetzen? Du hast Lust große Demos zu organisieren? Dann komm zum nächsten Offenen Plenum von FFF Braunschweig in die DRK Kaufbar!
www.instagram.com/fridaysforfuture.bs


Mittwoch, 1. Mai 2024, 15.00 – 16.30 Uhr
Uralte Steine und alte Häuser – Ein geologischer Stadtspaziergang in Braunschweig
Geologische Entstehung der Werksteine von Braunschweigs historischen Gebäuden – Ein anschaulicher Einblick in die Erdgeschichte der Region.
Führung: Susanne Schroth
Treffpunkt: Burgplatz, Löwendenkmal, Braunschweig | 9,50 €
Veranstalter: Geopark, Braunschweig Stadtmarketing GmbH, Tel. 0531 4702040
Anmeldung erforderlich in der Touristinfo Braunschweig
www.geopark-hblo.de

Mittwoch, 1. Mai 2024, 14.00 – 16.30 Uhr
Essbare Wildpflanzen im Frühjahr
Wildpflanzenwanderung in der Velpker Schweiz mit vielen Informationen zu den Merkmalen und der Verwendung der essbaren Pflanzen
Leitung: Dorit Bierstedt
Ort/Preis: Parkplatz Naturerlebnispfad (Grafhorster Str.), Velpke | Spende
Veranstalter: Geopark, Tel. 05353-3003
Anmeldung erforderlich
www.geopark-hblo.de

Mittwoch, 1. Mai 2024, 14.00 – 16.00 Uhr
Der Abt-Fabricius-Weg – Ein Spaziergang vom Kaiserdom zur Quelle
Spannendes aus Natur, Kultur und Geschichte einer alten Klosterlandschaft.
Führung: Birgit Wöbbeking
Ort/Preis: Kaiserdom Königslutter, Löwenportal | Spende
Veranstalter: Geopark und LEB
Anmeldung erforderlich unter Tel. 05353-3003
www.geopark-hblo.de


Donnerstag, 2. Mai 2024, 10.30 Uhr
Besichtigung des Schmalbach-Museums
INDUSTRIEKULTUR verführt, mehr und Anmeldung: www.forum-industriekultur.de

Freitag, 3. Mai 2024, 14.00 Uhr
Radtour nach Lengede „Montanindustrie“
INDUSTRIEKULTUR verführt, mehr und Anmeldung: www.forum-industriekultur.de


Freitag, 3. Mai 2024, 17.30 Uhr
Festakt mit Grußworten, anschließend Kennenlernen des neuen Weltladens Wolfenbüttel
20 Jahre Werkstatt Solidarische Welt e.V.
10 Jahre Weltladen Wolfenbüttel mit Ladenneueröffnung
Wir möchten das gerne mit Ihnen feiern - bei fairen Getränken und Snacks mit Einkaufsmöglichkeit
Krambuden 9, Wolfenbüttel
www.weltladen-wf.de


Freitag, 3. Mai 2024, 15.00 - 18.00 Uhr
Fahrradtraining - Grundlagen, Gleichgewicht, Mut
In diesem Frühjahr möchten wir - gemeinsam mit der Volkshochschule - an 5 Freitagnachmittagen (19. April, 3. Mai, 24. Mai, 7. Juni, 21. Juni) offene Fahrradtrainings anbieten. Hier geht es um die absoluten Grundlagen - Gleichgewicht und Mut. Es handelt sich um keine E-Bike-Trainings.
Stadtgarten Bebelhof, Schefflerstraße 34, 38126 Braunschweig
touren-termine.adfc.de

Freitag, 3. Mai 2024, 15.15 - 17.45 Uhr
Fahrradcodierung
Mitglieder    5,00 €, Neumitglieder    0 €, Nichtmitglieder    10,00 €
Bei der Codierung wird das Rad mit einem Code aus Buchstaben und Ziffern versehen, der in verschlüsselter Form Informationen zum Eigentümer des Fahrrades enthält. Das macht das Rad für Diebe unattraktiver; und sollte es doch gestohlen werden, erhöht sich die Chance, es zurückzubekommen.
Anmeldung erforderlich
Schefflerstraße 34, 38126 Braunschweig
braunschweig.adfc.de/artikel/fahrradcodierung

Samstag, 4. Mai 2024, 10.00 - 16.00 Uhr
Ökumenischer Klima- und Energie-Pilgerweg Drömling
Wir sind im Drömling unterwegs, einem wichtigen Naturraum mit einem beeindruckenden Landschaftsbild, geprägt von Gräben, Wiesen, lichten Wäldern und geraden Wegen. Beim Pilgern wird diese einstige Moorlandschaft, die seit über 200 Jahren von Menschen genutzt und gestaltet wird, anders erfahren. Mit spirituellen Impulsen und Beiträgen zu den Themen Klimaschutz und Energie sind wir im Drömling unterwegs.
Treffpunkt: Gewerbegebiet Sudammsbreite / Toom-Baumarkt, 38448 Wolfsburg-Vorsfelde
Veranstalter: EuAWBS, Bistum Hildesheim, Bistum Magdeburg, Ev. Landeskirche Braunschweig, Dekanat Wob-He
nuklearseelsorge.wordpress.com


Samstag, 4. Mai 2024, 14.00 Uhr
Die Bestattung in der Natur
Lernen Sie bei einer kostenlosen Waldführung den FriedWald Wolfenbüttel kennen. Die FriedWald-Försterinnen und -Förster zeigen Ihnen den Wald und beantworten alle Fragen rund um Baumbestattung, Kosten und Vorsorge.
Informieren und anmelden: Tel. 06155-848-100 oder www.friedwald.de/wolfenbuettel


Samstag, 4. Mai 2024, 10.00 Uhr
Neueröffnung Weltladen Wolfenbüttel mit buntem Programm
Krambuden 9, Wolfenbüttel
www.weltladen-wf.de


Sonntag, 4. Mai 2024, 13.00 – 17.00 Uhr
Der Kleine Fallstein ganz groß: Adonisröschen, Erdgeschichte und Bodenschätze
Informationen zur Entstehungsgeschichte des Kleinen Fallsteins und die frühere Erkundung von Bodenschätzen wie Erz und Erdöl.
Führung: Susanne Schroth, Dipl.-Geologin
Treffpunkt: Parkplatz an Gaststätte Willecke's Lust, Hasenwinkelgrund 2, Hornburg | Spende
Veranstalter: Geopark, Amt für Tourismus Hornburg und Tourismusverein Huy-Fallstein e. V.
Anmeldung erforderlich unter Tel. 05353-3003
www.geopark-hblo.de

Sonntag, 5. Mai 2024, 11.00 – 13.30 Uhr
Kräuter auf der Werla – Kräuterwanderung nach Hildegard von Bingen
Hildegard von Bingen war eine der interessantesten Frauen des Mittelalters. Ihr Lebenswerk „Physica“ beschreibt Wirkung und Verwendung von Pflanzen vor dem Hintergrund des damaligen Weltbildes.
Führung: Ute Kabbe
Ort/Preis: Parkplatz Kaiserpfalz Werla, Schladen | Spende
Veranstalter: Geopark, Tel. 05353-3003, LEB
Anmeldung erforderlich an ute.kabbe@t-online.de
www.geopark-hblo.de


Sonntag, 5. Mai 2024, 14.00 Uhr
Radtour „Industrieforen am Ringgleis"
INDUSTRIEKULTUR verführt, mehr und Anmeldung: www.forum-industriekultur.de


Sonntag, 5. Mai 2024, 6.00 - 8.00 Uhr
Vogelgesang im Viehmoor
Nach dem Motto "der frühe Vogel fängt den Wurm" geht es auf Vogelstimmen-Exkursion. Der Schwerpunkt der Exkursion liegt auf den Lautäußerungen heimischer Singvögel. Exkursionsort wird das etwa 360 Hektar große Naturschutzgebiet Viehmoor sein, das sich aus Wald- und Wiesenarealen sowie einer großen Teichlandschaft zusammensetzt. Neben den Singvögeln lassen sich zumeist zahlreiche weitere, häufig auch seltene Tierarten beobachten, die den besonderen ökologischen Wert des Viehmoores erkennen lassen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, festes Schuhwerk und sofern vorhanden ein Fernglas sollten mitgebracht werden.
Anmeldungen bitte bis spätestens zum 03.05.2024, 10.00 Uhr an artenschutz@nabuzentrum-leiferde.de oder telefonisch (vormittags bis 12 Uhr) unter 05373-6677.
Die Kosten liegen bei 8 Euro für Erwachsene, 5 Euro für Kinder und Jugendliche sowie 15 Euro für Familien.
NABU-Artenschutzzentrum, 38542 Leiferde
www.nabuzentrum-leiferde.de


Sonntag, 5. Mai 2024, 11.00 – 17.00 Uhr
„Der Wald singt“ - Familiensonntag
<< "Mai-Geschichten" - Mitmachtheater um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr mit Moritz Scheuermann (Theater- und Wildnispädagoge)
<< „Wir singen die schönsten Waldlieder“ - Familienerlebnisführungen um 12.00, 14.00 und 16.00 Uhr mit Anke von Gadenstedt (Waldpädagogin)
<< Kinderkreativaktion mit Beate Vitt (Waldpädagogin)
<< frische Waffeln, Braunschweig-Biokaffee, Wildwürstchen, hausgebackener Kuchen
Ort: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig (Buslinie 423 „Grüner Jäger“)
Veranstalter: Niedersächsische Landesforsten/Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen
Keine Anmeldung, Eintritt frei
Bitte möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Fahrrad kommen.
Die Sonntagsöffnungen sind eine Initiative von den Nds. Landesforsten / Waldforum Riddagshausen und dem Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., unterstützt durch die Öffentliche Versicherung Braunschweig.
www.waldforum-riddagshausen.de


Sonntag, 5. Mai – 9. Juni 2024
Ausstellung: Augen Blicke
Vernissage am 5. Mai 2024, 11.00 Uhr
Malerei von Sylvia Waßmann
Seit einigen Jahren beschäftigt sich Sylvia Waßmann mit Farben und Menschen. Das bringt sie auf ihre Weise in allen Größen auf die Leinwand. Nicht männlich, nicht weiblich – Gesichtsausdrücke und Mimik in klaren Farben und abstrakten Formen.
Die Ausstellung endet mit der Teilnahme an der Braunschweiger Kunsttour. Vom 7. - 9. Juni 2024 wird es für die Kleinen „KINDER MACHEN KUNST“ geben – für die Großen ist eine farbenfrohe Ansammlung von Bildern zu sehen.
Der Eintritt ist frei
Förderkreis Umwelt- und Naturschutz Hondelage e.V.
In den Heistern 5c, 38108 Braunschweig
Tel.: 05309-93 98 267, fun@fun-hondelage.de, www.fun-hondelage.de


Sonntag, 5. Mai 2024, 7.00 Uhr
Vogelstimmenwanderung – Vögel im Siedlungsbereich
Der deutliche Rückgang heimischer Vögel auf Wiesen, Weiden und Äckern hält weiter an. Im Gegensatz zur Agrarlandschaft haben sich jedoch die Vogelbestände im Wald und in Siedlungen in den vergangenen Jahren erholt. In Broitzem sind die Neubaugebiete gut eingegrünt worden, so dass sie günstige Lebensräume für die Vögel der Siedlungsbereiche sind. Bei der Vogelstimmenwanderung werden wir sehen, beziehungsweise hören, welche Vogelarten sich in Broitzem wohl fühlen und von einer naturnahen Gestaltung der Gärten profitieren.
Treffpunkt: BS-Broitzem, Kruckweg 4 (Endstation Stadtbahn)
Leitung: Prof. i.R. Dr. Ulrich Reimers.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Pro Natur Braunschweig Südwest e.V., www.pronatur-bs-sw.de

Mittwoch, 8. Mai 2024, 11.00 – 13.00 Uhr
Waldbaden im Timmerlaher Busch
Eine Einführung in das Waldbaden mit Manfred Dobberphul.
Treffpunkt: Alter Sportplatz Timmerlah.
Anmeldung erforderlich: man.dob@t-online.de oder 0531 - 846 58
Pro Natur Braunschweig Südwest e.V., www.pronatur-bs-sw.de

Mittwoch, 8. Mai 2024, 18.00 Uhr
Blick in die Geschichte des Forschungsstandortes Braunschweig-Völkenrode
INDUSTRIEKULTUR im Dialog, mehr und Anmeldung: www.forum-industriekultur.de


Mittwoch, 8. Mai 2024, 15.00 – 17.30 Uhr
Waldbaden im Geopark
Augen zu und Ohren auf: Abschalten, Wahrnehmen, Auftanken
Leitung: Elke Haasler
Ort/Preis: Bad Helmstedt, Bushaltestelle Clarabad | Spende
Veranstalter: Geopark, Tel. 05353-3003
Anmeldung erforderlich (begr. Teilnehmerzahl)
www.geopark-hblo.de

Donnerstag, Himmelfahrt, 9. Mai 2024, 14.00 – 15.30 Uhr
Erdfall, Torfabbau und (ur)alte Steine: Der Dowesee und eine geologische Schaumauer – Eine Zeitreise
Geologische Entstehung des Dowesees, seine Landschaftsgeschichte und historische Details
Führung: Susanne Schroth, Dipl.-Geologin
Ort/Preis: Doweseeweg 3, Braunschweig (Fläche vor dem Gärtnerhaus) | Spende
Veranstalter: Geopark, Förderverein Dowesee, LEB
Anmeldung erforderlich unter Tel. 05353-3003
www.geopark-hblo.de


Donnerstag, Himmelfahrt, 9. Mai 2024, 6.00 Uhr
Vogelstimmenspaziergang
Ein ca. 2stündiger Spaziergang, anschließend gemeinsames Frühstück auf dem Lindenhof. Bitte was fürs Frühstücksbuffet mitbringen!
Treffpunkt: Lindenhof, Eilum, Tel. 05332 3547, www.lindenhof-eilum.de


Freitag, 10. Mai 2024, 15.00 - 19.00 Uhr
Radtour Hofläden und Cafes
Angenehm und nützlich: Die Radtour führt uns zu Hofläden und Hofcafes. Die Erkundung geht durch das Braunschweiger Land. Eine Packtasche sollte dabei sein.
Grünewaldstraße 12a, 38104 Braunschweig
touren-termine.adfc.de

Sonntag, 12. Mai 2024, 14.00 – 17.00 Uhr
Pflanzenbörse/Tomatenmarkt
Abgabe von heimischen Pflanzenarten und Information zu naturnahen Gärten.
Vortrag zum Thema naturnahe Gärten.
Stadtgarten Bebelhof
Netzwerk Natur der Braunschweiger Bürgerstiftung, Arbeitsgruppe Gartenfülle


Sonntag, 12. Mai 2024, 10.30 – 13.30 Uhr
Kreide, Kalk und wilde Kräuter – Ein Spaziergang durch den Oderwald bei Werlaburgdorf
Geologische Zusammenhänge und die Tier- und Pflanzenwelt werden bei diesem Spaziergang verständlich erläutert.
Führung: Ute Kabbe
Ort/Preis: Parkplatz zw. Werlaburgdorf u. Altenrode | Spende
Veranstalter: Geopark, Tel. 05353-3003, LEB
Anmeldung erforderlich an ute.kabbe@t-online.de
www.geopark-hblo.de


Mittwoch, 15. Mai 2024, 10.00 Uhr
Auf den Spuren der Braunschweigischen Eisenbahn
INDUSTRIEKULTUR unterwegs, mehr und Anmeldung: www.forum-industriekultur.de


Samstag, 18. Mai 2024, 14.00 Uhr
Die Bestattung in der Natur
Lernen Sie bei einer kostenlosen Waldführung den FriedWald Wolfenbüttel kennen. Die FriedWald-Försterinnen und -Förster zeigen Ihnen den Wald und beantworten alle Fragen rund um Baumbestattung, Kosten und Vorsorge.
Informieren und anmelden: Tel. 06155-848-100 oder www.friedwald.de/wolfenbuettel


Samstag, 18. Mai 2024, 10.00 – 12.00 Uhr
Waldbaden-Achtsamkeit im Wald für Eltern mit Kind
Den Wald mit allen Sinnen entdecken und erleben und damit Bindungen stärken.
Leitung: Manuela Felbermayer
Ort/Preis: Parkplatz „Clarabad“ Bad Helmstedt | Spende
Veranstalter: Geopark
Anmeldung erforderlich unter Tel. 05353-3003 (begr. Teilnehmerzahl)
www.geopark-hblo.de


Sonntag, 19. Mai 2024, 14.00 Uhr
Mühlenbesichtigung „Paula“, Steinhude
INDUSTRIEKULTUR vor Ort, mehr und Anmeldung: www.forum-industriekultur.de


Montag, 20. Mai 2024, 10.00 Uhr
Mühlenfest „Paula“, Steinhude
Mit Mühlenbesichtigung und Mühlenbrot
INDUSTRIEKULTUR vor Ort, mehr und Anmeldung: www.forum-industriekultur.de


Dienstag, 21. Mai 2024, 15.00 – 17.30 Uhr
Werla für Kinder – Der Wolf (ab 6 J.)
Wie verständigen sich Wölfe untereinander? Was ist zu tun, wenn man auf einen Wolf trifft? Am Ende fertigt jedes Kind einen Pfotenabdruck für zuhause.
Leitung: Ute Kabbe
Ort/Preis: Parkplatz Kaiserpfalz Werla, Schladen | Spende
Veranstalter: Geopark, Tel. 05353-3003
Anmeldung erforderlich an ute.kabbe@t-online.de
www.geopark-hblo.de


Dienstag, 21. Mai 2024, 17.30 Uhr
Pianoprogramm von Jazz bis Pop von Andreas Mayer
INDUSTRIEKULTUR Café, mehr und Anmeldung: www.forum-industriekultur.de


Mittwoch, 22. Mai 2024, 16.30 Uhr
Radtour zur Bortfelder Streuobstwiese
Die Tour geht über Raffturm und Lamme nach Bortfeld zur Obstwiese des Förderkreises Streuobstwiese Bortfeld. Der ehemalige Vorsitzende des Vereins zeigt und erläutert die Anlage. Anschließend Picknick. Rückkehr gegen 21.00 Uhr. Treffpunkt: Timmerlah, Kirchstraße, an der Zwiebelturmkirche
Leitung: Manfred Dobberphul.
Anmeldung erforderlich: man.dob@t-online.de oder 0531 - 846 580.
Pro Natur Braunschweig Südwest e.V., www.pronatur-bs-sw.de

Mittwoch, 22. Mai 2024, 10.00 - 14.00 Uhr
Klinterklater-Radtour am Mittwoch Vormittag
Neues kennenlernen - Altes neu entdecken: die entspannte Radtour für nette Leute in die nähere Umgebung, 30-40km mit Einkehr. Treffpunkt bei Tante Luise um 10 Uhr
Elise-Averdieck-Platz, 38102 Braunschweig
touren-termine.adfc.de

Donnerstag, 23. Mai 2024, 10.00 Uhr
Besichtigung der Infostelle und Schacht Konrad II
INDUSTRIEKULTUR verführt, mehr und Anmeldung: www.forum-industriekultur.de


Freitag, 24. Mai 2024, 15.00 – 18.00 Uhr
Pflanzenbörse
Abgabe von heimischen Pflanzenarten und Information zu naturnahen Gärten
Weststadt, Ludwig-Winter-Straße
Netzwerk Natur der Braunschweiger Bürgerstiftung, Arbeitsgruppe Gartenfülle


Freitag, 24. Mai 2024 von 15.00 bis 17.30 Uhr
Waldforum-Juniortag: Geschichten, die der Wald erzählt - für Kinder ab 4 Jahren mit einem Erwachsenen
Ein Waldnachmittag für kleine Waldforscher/innen, die gerne Geschichten hören. Mit Waldgeschichten und kleinen Mitmachaktionen gehen wir auf eine Fantasiereise durch den Wald. Es wird geforscht, gebaut und gespielt.
Bitte wetterfeste Kleidung, Sitzkissen und Rucksackverpflegung mitbringen.
Kosten: 12,00 € pro Kind incl. 1 Erwachsenen
Leitung: Ute Kabbe (zertifizierte Waldpädagogin)
Treffpunkt: Wolfenbüttel - Lechlumer Holz, Eingang LÖWE-Pfad (Parkplatz Ecke Neuer Weg/Waldweg, gegenüber Fitness-Studio), bei Anfahrt mit dem Bus: Linie 420 bis Haltestelle Forstweg
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., Tel.: 0531 / 707 48-33, unterstützt vom Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald
Anmeldung online: www.waldforum.events

Samstag, 25. Mai 2024, 10.00 – 13.00 Uhr
Waldforum-Juniortag: „Schätze des Waldes“, für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Der Wald ist mehr als nur Bäume und Pflanzen! Er erfüllt lebenswichtige Aufgaben für unsere Umwelt und unser Wohlbefinden. Unsere Waldtour zeigt dir die erstaunlichen Funktionen des Waldes und wie er unsere Welt beeinflusst. Wir werden spielerisch, kreativ und mit allen Sinnen die Funktionen des Waldes erfahren.
Bitte waldfeste Kleidung und Rucksackverpflegung mitbringen
Kosten: 12,00 € pro Kind Leitung: Anke von Gadenstedt und Stefanie Bucher-Pekrun (zertifizierte Waldpädagoginnen)
Treffpunkt: Braunschweig-Buchhorst/ Waldparkplatz Höseweg (gegenüber Ebertallee 45a)
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., Tel.: 0531 / 707 48-33, unterstützt vom Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald
Anmeldung online: www.waldforum.events


Samstag, 25. Mai 2024, 13.00 Uhr
Slow Food: Spargeln im Schweizer Haus, Lehre
Wir wollen gemeinsam dorthin radeln.
Berliner Str. 2, 38165 Lehre
Regina Oestmann, 0531-1233790, braunschweigerland@slowfood.de


Samstag, 25. Mai 2024, 10.00 Uhr
Radtour zum Tankumsee und zum Naturschutzgebiet Ilkerbruch
Wir radeln über Waggum, Meine und Isenbüttel zum Tankumsee und verweilen dort einige Zeit. Weiter geht es über den Aller-Radweg zum Ilkerbruch und zur Schleuse Sülfeld. Die Rückfahrt erfolgt über Edesbüttel, Wasbüttel, Wedelheine, Wenden, Rühme zum KGV Eichtal. Hier Einkehr bei Leo. Streckenlänge ca. 65 km.
Treffpunkt: Timmerlah, Kirchstraße, an der Zwiebelturmkirche
Leitung: Manfred Dobberphul.
Pro Natur Braunschweig Südwest e.V., www.pronatur-bs-sw.de

Sonntag, 26. Mai 2024, 11.00 – 13.30 Uhr
Kräuter auf der Werla – Kräuter am Wegesrand
Einsteiger ohne Vorkenntnisse erhalten einen Überblick über unsere heimischen Wildkräuter. Zum Schluss wird gemeinsam ein Kräuterquark zubereitet.
Führung: Ute Kabbe
Ort/Preis: Parkplatz Kaiserpfalz Werla, Schladen | Spende
Veranstalter: Geopark, Tel. 05353-3003, LEB
Anmeldung erforderlich an ute.kabbe@t-online.de
www.geopark-hblo.de

Sonntag, 26. Mai 2024, 14.00 – 16.00 Uhr
Geschichte(n) vom Ränzelberg
Wissenswertes zur Dorfgeschichte von Lauingen, u. a. mit Geschichten von den Ränzelzwergen und dem Drost vom Gut.
Führung: Antje Bednarz
Ort/Preis: Kirche Lauingen, Thie | Spende
Veranstalter: Geopark, LEB
Anmeldung erforderlich unter Tel. 05353-3003
www.geopark-hblo.de


Freitag, 31. Mai 2024, 19.30 Uhr
Radtour in den Bürgerpark zur Fledermaussäule – erkunden von Wasserfledermäusen
Die Radtour geht zur Fledermaussäule im Bürgerpark. Hier gibt es Erläuterungen zu den Fledermäusen. Bei Eintritt der Dämmerung Beobachtung der Wasserfledermäuse auf dem nahegelegenen Teich und Einsatz eines Bat-Detektors, um ihre Rufe hören zu können.
Treffpunkt: Timmerlah, Kirchstraße, an der Zwiebelturmkirche
Leitung: Manfred Dobberphul.
Anmeldung erforderlich: man.dob@t-online.de oder 0531 - 846 580.
Pro Natur Braunschweig Südwest e.V., www.pronatur-bs-sw.de


Freitag, 31. Mai 2024, 15.00 Uhr
EU-weiter Streik zur EU-Wahl für Klimagerechtigkeit und Demokratie
Fridays For Future streikt vor der Europawahl für klimagerechte Politik und Demokratie. 2019 gab es historische Wahlergebnisse für progressive Parteien und heute 2024 droht ein anti-ökologischer Rechtsruck. Besonders die Wahlbeteiligung bei jungen Menschen ist derzeit erstaunlich gering. Außerdem können erstmals Menschen ab 16 Jahren wählen gehen.
Schlossplatz Braunschweig
www.fff-braunschweig.de



Termine Juni 2024

1. Juni 2024 - 2. März 2025
Sonderausstellung Holz Macht Sachen! Holz, Baum, Wald und Du?
Archäologie - Holz - Niedersachen
Forschungsmuseum Schöningen
www.forschungsmuseum-schoeningen.de

 

Samstag, 1. Juni 2024, 9.00 - 12.00 Uhr
Radtour Sternfahrt nach Königslutter
Wir fahren zum 3. Fahrradtag auf den Markt von Königslutter. Dort besteht die Möglichkeit, das eigene Fahrrad zur Präv.Codieren zu lassen. Zurück reisen wir mit der Bahn oder selbstständig mit dem Rad.
Am Theater, 38100 Braunschweig
touren-termine.adfc.de

Samstag, 1. Juni 2024, 14.00 Uhr
Die Bestattung in der Natur
Lernen Sie bei einer kostenlosen Waldführung den FriedWald Wolfenbüttel kennen. Die FriedWald-Försterinnen und -Förster zeigen Ihnen den Wald und beantworten alle Fragen rund um Baumbestattung, Kosten und Vorsorge.
Informieren und anmelden: Tel. 06155-848-100 oder www.friedwald.de/wolfenbuettel


Samstag, 1. + 8. Juni 2024, 10.00 – 13.00 Uhr
Natur-Resilienz-Training für Erwachsene (Schnupperkurs)
Stärkung von Resilienz-Mechanismen wie Selbstregulation, Selbstwirksamkeit, soziale Kontaktfähigkeit, Lösungsorientierung, Akzeptanz und Optimismus.
Ort: Parkplatz „Clarabad“ Bad Helmstedt
Veranstalter: Geopark
Anmeldung erforderlich unter Tel. 05353-3003 (begr. Teilnehmerzahl)
www.geopark-hblo.de

Samstag, 1. Juni 2024, 15.00 – 17.30 Uhr
Urzeitmeer in Hondelage - Ammoniten und Donnerkeile aus dem Jura
Fossilien aus der Jurazeit im Ölschiefer in der Mergelkuhle bei Hondelage
Leitung: Dr. Stefanie Bucher-Pekrun
Ort/Preis: Parkplatz am Tränkeweg (Sportplatz), Hondelage | Spende
Veranstalter: Geopark, FUN Hondelage und Braunschweigischer Landesverein Geschichte-Heimat-Natur e.V.
Anmeldung erforderlich unter Tel. 05353-3003
www.geopark-hblo.de

Samstag, 1. Juni 2024, 16.00 – 18.30 Uhr
Schön und tödlich, Teil 1 – Krimiwanderung auf der Werla
Wenn böse Menschen zu botanischen Giftmischern werden, wird es mörderisch spannend. Eine Krimiwanderung für Freunde des schwarzen Humors.
Leitung: Ute Kabbe
Ort/Preis: Parkplatz Kaiserpfalz Werla, Schladen | Spende
Veranstalter: Geopark, Tel. 05353-3003, LEB
Anmeldung erforderlich an ute.kabbe@t-online.de
www.geopark-hblo.de

Sonntag, 2. Juni 2024, 10.00 – 12.00 Uhr
Auf den Spuren der Velpker Steinhauer am Velpker Krebsloch
Wir erleben in der Velpker Schweiz welche Spuren die Steinhauer uns am Velpker Krebsloch hinterlassen haben.
Führung: Bernd Scharfenberg
Ort/Preis: Velpker Sportheim | Spende
Veranstalter: Geopark, Samtgemeinde Velpke, LEB
Anmeldung: erbeten unter Tel. 05353-3003
www.geopark-hblo.de


Sonntag, 2. Juni 2024
UNESCO-Welterbetag im Harz
Am 2. Juni wird bundesweit der UNESCO-Welterbetag gefeiert. Im Harz mit seinen zahllosen Kultur- und Naturstätten, wird an diesem Tag ein ganz besonderes Programm geboten. Und Sie können mit uns dabei sein. Wir fahren gemeinsam mit UNESCO-Welterbe und zwei sachkundigen Kulturerbe-Führern besonders interessante Stätten der Industriekultur an. Dazu gehört die Grube Samson in Sankt Andreasberg, einstmals das tiefste Bergwerk der Welt. Im 19-Lachter-Stollen in Wildemann geht es unter Tage. Die Arbeiten an dem Stollen begannen bereits 1551, rund 500 Meter wurden wieder begehbar gemacht. Erleben Sie unter anderem aufwendige Ausbauten in Eisen und Holz, moderne Bergbaumaschinen und den scheinbar unendlich tiefen Ernst-August-Schacht. Am Ottiliae-Schacht bei Clausthal-Zellerfeld erwartet Sie eine Fahrt mit der Tagesförderbahn und viele weitere Attraktionen.   
Mehr und Anmeldung: www.forum-industriekultur.de


Sonntag, 2. Juni 2024, 11.00 – 17.00 Uhr
Waldeslust - Familiensonntag
<< „Wald mit allen Sinnen“ – Walderlebnisführung um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr mit Anke von Gadenstedt (Waldpädagogin)
<< „Waldeslust von Kopf bis Fuß“ Mitmachaktionen um 12.00, 14.00 und 16.00 Uhr mit Jutta Günter (Waldpädagogin)
<< Kinderkreativaktion mit Nele Dietz (Wildnispädagogin)
<< frische Waffeln, Braunschweig-Biokaffee, Wildwürstchen, hausgebackener Kuchen
Ort: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig (Buslinie 423 „Grüner Jäger“)
Veranstalter: Niedersächsische Landesforsten/Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen
Keine Anmeldung, Eintritt frei
Bitte möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Fahrrad kommen.
Die Sonntagsöffnungen sind eine Initiative von den Nds. Landesforsten / Waldforum Riddagshausen und dem Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., unterstützt durch die Öffentliche Versicherung Braunschweig.
www.waldforum-riddagshausen.de

Freitag, 7. Juni 2024 + 14. Juni 2024, 15.00 – 17.00 Uhr
Naturerlebniskurs für Kinder von 6-9 Jahren
Den Wald mit allen Sinnen entdecken, aktiv werden.
Ort/Preis: Parkplatz „Clarabad“ Bad Helmstedt
Veranstalter: Geopark
Anmeldung erforderlich unter Tel. 05353-3003 (begr. Teilnehmerzahl)
www.geopark-hblo.de

Samstag, 8. Juni 2024, 10.00 – 12.30 Uhr
Waldbaden im Geopark
Wie fühlt sich das denn an?
Leitung: Elke Haasler
Ort/Preis: Bad Helmstedt, Bushaltestelle Clarabad | Spende
Veranstalter: Geopark, Tel. 05353-3003
Anmeldung erforderlich (begr. Teilnehmerzahl)
www.geopark-hblo.de

Samstag, 8. Juni 2024, 14.00 – 17.00 Uhr
Dolinen, Löß und eine Liebesallee – Geführte Wanderung auf dem Geopfad Asse
Entlang verschiedener Erlebnispunkte werden Aspekte wie Geologie, Flora und Fauna sowie Besiedlung und Nutzung durch den Menschen erläutert.
Führung: Susanne Schroth, Dipl.-Geologin
Ort/Preis: Parkplatz Asseweg am Waldhaus, Wittmar | Spende
Veranstalter: Geopark, LEB und Heimat- und Verkehrsverein Asse
Anmeldung erforderlich unter Tel. 05353-3003
www.geopark-hblo.de


Samstag, 8. Juni 2024, 15.00 – 17.30 Uhr
Kräuterspaziergang Frühsommer
Wald- und Wiesenkräuter entdecken und erkennen. Dieser Spaziergang eignet sich gut als Ergänzung zum Frühlingsspaziergang. Die dort vorgestellten Pflanzen werden wiederholt und durch weitere ergänzt. Ein besonderer Schwerpunkt sind Kräuter, die leicht verwechselt werden können.
Kosten: 8,00 €
Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, Braunschweig (Buslinie 423 „Grüner Jäger“)
Veranstalterin: Gisela Stöckmann
www.naturpaedagogik-bs.de
Anmeldung nicht erforderlich, bitte rechtzeitig am Treffpunkt einfinden!


Samstag, 8. Juni 2024, 4.00 - 8.00 Uhr
Radtour Braunschweiger Morgendämmerung
Radtour zum Sonnenaufgang in die idyllische Asse Landschaft. Mit anschließendem Bäckerfrühstück (optional).
Am Theater, 38100 Braunschweig
touren-termine.adfc.de

Sonntag, 9. Juni 2024, 11.00 – 12.30 Uhr
Der Nußberg – Rogenstein, Schlucht, Thingplatz, Bunker und vieles mehr
Entstehung des Nußbergs und Erd- und Landschaftsgeschichte sowie Aspekte der vielfältigen Nutzung in der Zeit des Nationalsozialismus und die Entwicklung danach
Führung: Susanne Schroth, Dipl.-Geologin
Ort/Preis: Aussichtsturm Nußberg, Braunschweig | Spende
Veranstalter: Geopark, LEB
Anmeldung erforderlich unter Tel. 05353-3003
www.geopark-hblo.de


Sonntag, 9. Juni 2024, 15.00 – 16.30 Uhr
Uralte Steine und alte Häuser – Ein geologischer Stadtspaziergang in Braunschweig
Geologische Entstehung der Werksteine von Braunschweigs historischen Gebäuden – Ein anschaulicher Einblick in die Erdgeschichte der Region.
Führung: Ulrike Siemens
Treffpunkt: Burgplatz, Löwendenkmal, Braunschweig | 9,50 €
Veranstalter: Geopark, Braunschweig Stadtmarketing GmbH, Tel. 0531 4702040
Anmeldung erforderlich in der Touristinfo Braunschweig
www.geopark-hblo.de


Sonntag, 9. Juni 2024, 9.00 - 11.00 Uhr
Vogelbestimmung im Viehmoor
Trauen Sie sich und erleben Sie, wie einfach es ist, die bei uns lebenden Vögel zu bestimmen. Bei dieser fachkundig geleiteten Exkursion kann jeder hierzu praktische Kenntnisse erwerben. Exkursionsort wird das etwa 360 Hektar große Naturschutzgebiet Viehmoor sein, das sich aus Wald- und Wiesenarealen sowie einer großen Teichlandschaft zusammensetzt.
Die Exkursion ist für Anfänger*innen geeignet, die erleben können, wie einfach es ist die bei uns lebenden Vögel zu bestimmen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, festes Schuhwerk und sofern vorhanden ein Fernglas sollten mitgebracht werden.
Anmeldungen bitte bis spätestens zum 7. Juni, 10 Uhr an artenschutz@nabuzentrum-leiferde.de oder telefonisch unter Tel. 05373-6677 (vormittags bis 12 Uhr).
Die Kosten liegen bei 8 Euro für Erwachsene, 5 Euro für Kinder und Jugendliche sowie 15 Euro für Familien.
NABU-Artenschutzzentrum, 38542 Leiferde
www.nabuzentrum-leiferde.de


Sonntag, 9. Juni 2024, 14.00 – 17.00 Uhr
Waldforum-Juniortag: „Schneckenschnack“ für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Wo wohnen Schnecken eigentlich im Winter? Wie kauen sie ihre Nahrung? Und wie schnell können sie kriechen? Schnecke Kopernikus berichtet Wissenswertes und Spannendes aus dem Leben einer Schnecke. Wir bauen gemeinsam einen „Barfuß-Fühl-Weg“ aus vielen unterschiedlichen Naturmaterialien und gehen den Schnecken auf die Spur.
Bitte an waldfeste Kleidung und eigene Verpflegung denken!
Kosten: 12,00 € pro Kind
Leitung: Annika Jacobi und Jutta Günter (zertifizierte Waldpädagoginnen)
Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, Braunschweig (Buslinie 423 Grüner Jäger)
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., Tel.: 0531 / 707 48-33, unterstützt vom Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald
Anmeldung online: www.waldforum.events


Mittwoch, 12. Juni 2024, 18.30 Uhr
Berufsbegleitende Qualifizierung zur Fachkraft für Natur- und Waldpädagogik
- Informationsveranstaltung -
An diesem Abend informiert Sie die Lehrgangsleiterin Gisela Stöckmann ausführlich über den Lehrgang.
Der Besuch der Informationsveranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung zum Info-Abend ist erforderlich.
Aufgrund der großen Nachfrage, ist eine vorherige Anmeldung zur Fortbildung "Berufsbegleitende Qualifizierung zur Fachkraft für Natur- und Waldpädagogik" empfehlenswert.
www.vhs-bs.de/YPC41CL


Donnerstag, 13. Juni 2024, 18.30 Uhr
Die reka e.V. feiert ihr 10-jähriges Jubiläum
Es war einmal vor fast 10 Jahren, da trafen sich 12 furchtlose Gesellinnen und Gesellen im Rathaus der Stadt Schöppenstedt und gründeten die Regionale Energie- und KlimaschutzAgentur e.V.. Der Verein den sie da gründeten, sollte zum Schutz der Umwelt und des Klimas sowie zum Erhalt natürlicher Ressourcen beitragen. Dieses geschah am 19.6.2014. Nun da sich dieses Ereignis zum 10. mal wiederholt, ist angedacht dieses Ereignis mit einem Fest zu würdigen.
Klimaschutz umfasst viele Bereiche. Dazu gehören Energie, Gebäude, Mobilität, Wirtschaft, Konsum, Freizeit, Ernährung und Gesundheit. Daher unterstützt die reka eine Bandbreite von unterschiedlichen Projekten. Dazu gehört der Ernährungsrat Braunschweig und Braunschweiger Land, Photovoltaik-Ausbildungscamps für Einsteiger und Selbstbauer, Solarmodellbaukurse für Schüler:innen, der wandel.WOHNPARK und Weiterbildungsangebote zum Thema klimafreundlichen Alltag. Außerdem unterstützen wir andere Klimaschutz-Organisationen wie FriendsOfTheForest und Fridays For Future Braunschweig und Einzelpersonen mit guten Klimaschutzideen beim Backoffice, bei der Akquise von Fördergeldern und dem Vernetzen von Ressourcen in der Region.
Wir wollen den Anlass des 10-jährigen Jubiläums nutzen, um zurück zu blicken, zu reflektieren, zu feiern und mit frischer Kraft und Inspiration in das nächste Jahrzehnt zu starten.
Auf der Feier kannst Du alle unsere reka-Akteure, Unterguppen und viele weitere engagierte Personen kennenlernen und dich mit der Klimabubble in Braunschweig weiter vernetzen.
Komm gerne vorbei!
Haus der Kulturen
Anmeldung unter kontakt@r-eka.de


Freitag, 14. Juni 2024, 15.00 Uhr
Radtour zu den Störchen am Fuhsekanal und in der Aue-Niederung südlich von Vechelde
Wir radeln zunächst zum Broitzemer Storchenhorst am Fuhsekanal. Weiter geht es über Sonnenberg zur Aue bei Vechelde. Anschließend radeln wir nach Vechelade und machen im Wildgarten unter dem Storchenhorst eine Pause. Dann weiter über Bortfeld nach Watenbüttel/Veltenhof, wo der letzte der insgesamt vier Horste besucht wird. Anschließend Einkehr bei Leo im Kleingartenverein Eichtal (Braunschweig, Varrentrappstraße). Länge ca. 35 km.
Treffpunkt: BS-Broitzem, Kruckweg 4 (Endstation Stadtbahn)
Leitung: Manfred Dobberphul.
Anmeldung erforderlich: man.dob@t-online.de oder 0531 - 846 580.
Pro Natur Braunschweig Südwest e.V., www.pronatur-bs-sw.de


Freitag, 14. Juni 2024, 18.30 Uhr
Slow Food: Sommerweine
Weinprobe bei Bodo Bremer, Efeuweg3, 38104 Braunschweig
Regina Oestmann, 0531-1233790, braunschweigerland@slowfood.de


Samstag, 15. Juni 2024, 10.00 – 13.00 Uhr
Woche der Natur: Fossiliensuche im Steinbruch Hainholz
„Auf, auf!“ zur Fossiliensuche in den Erlebnissteinbruch. Mit Hammer und Meißel wird nach versteinerten Zeitzeugen der Muschelkalkzeit gesucht. Diese Aktion ist für Familien geeignet.
Leitung: Heike Meusel, Dipl. Geografin
Ort/Preis: Parkplatz „Lutterspring“ Königslutter
Veranstalter: Geopark, Naturpark Elm-Lappwald
Anmeldung erforderlich auf www.bingo-umweltlotterie.de/woche-der-natur-2024
www.geopark-hblo.de

Samstag, 15. Juni 2024, 14.00 – 17.00 Uhr
Grasleben – Ein Ort im Naturpark Elm-Lappwald
Kennen Sie die Hustenburg und Allertalbier? Geschichte, Geschichten und vieles mehr aus Grasleben.
Führung: Christine Warnecke
Ort/Preis: Grasleben, Heidwinkel am Schacht | Spende
Veranstalter: Geopark, Tel. 05353-3003, LEB
Anmeldung erforderlich
www.geopark-hblo.de

Samstag, 15. Juni 2024, 15.00 – 18.00 Uhr
Woche der Natur: Geopunkt Jurameer Schandelah: Landschaft, Natur und Erdgeschichte
Wanderung vom Bahnhof Schandelah zum Geopunkt Jurameer – Natur und Landschaft, Erdgeschichte und Evolution von Tier- und Pflanzenwelt
Führung: Dr. Stefanie Bucher-Pekrun
Treffpunkt: Bahnhof Schandelah | Spende
Veranstalter: Geopark, Dr. Scheller Stiftung, Staatliches Naturhistorisches Museum, Braunschweig, Gemeinde Cremlingen, Bingo Umweltstiftung
Anmeldung erforderlich auf www.bingo-umweltlotterie.de/woche-der-natur-2024
www.geopark-hblo.de

Samstag, 15. Juni 2024, 15.00 – 17.00 Uhr
Woche der Natur: Blättergrün und Formenzauber im Ost-Elm
Kinder ab 8 J. mit Begleitperson
Der Wald liefert Formen, Farben, Material. Wir sind auf der Pirsch danach und gestalten coole Kunstwerke. Unterwegs gibt’s ein Picknick von uns.
Leitung: Dorothea Nennewitz
Ort/Preis: Parkplatz Ulmenweg, Schöningen-Esbeck
Veranstalter: Erzählenswert e. V., Tel. 05352 907916, Geopark, Bingo-Umweltstiftung
Anmeldung erforderlich auf www.bingo-umweltlotterie.de/woche-der-natur-2024
www.geopark-hblo.de


Samstag, 15. Juni 2024
Computer-Museum Paderborn
Am 15. Juni fahren wir nach Paderborn in das Heinz Nixdorf MuseumsForum, Europas größtem Computermuseum. Treffpunkt ist die Zwiebelturmkirche in Timmerlah. Erleben Sie die einzigartige Ausstellung unter fachkundiger Führung und entdecken Sie die charmante Stadt im Osten Nordrhein-Westfalens. Der Unternehmer und Computerpionier Heinz Nixdorf war bis zu seinem überraschenden Tod auf der Cebit in Hannover 1986 auch leidenschaftlicher Sammler von Bürokommunikationsmitteln jeglicher Art und legte damit den Grundstock für das beeindruckende Museum. So erwarten die Besucherinnen und Besucher Ausstellungsstücke von der Braunschweiger Rechenmaschine Brunsviga bis hin zu modernsten Robotern. Nach dem Besuch gibt es genügend Zeit zur freien Verfügung. Paderborn bietet unter anderem eine charmante Altstadt oder das imposante Schloss Neuhaus mit seinen barocken Gärten. Der Besuch der Paderquellen ist ein weiteres Highlight.
Mehr und Anmeldung: www.forum-industriekultur.de


Samstag, 15. Juni 2024, 14.00 Uhr
Die Bestattung in der Natur
Lernen Sie bei einer kostenlosen Waldführung den FriedWald Wolfenbüttel kennen. Die FriedWald-Försterinnen und -Förster zeigen Ihnen den Wald und beantworten alle Fragen rund um Baumbestattung, Kosten und Vorsorge.
Informieren und anmelden: Tel. 06155-848-100 oder www.friedwald.de/wolfenbuettel


Samstag, 15. Juni 2024
Wolfenbüttler Umweltmarkt WUM
www.der-wum.de


Samstag, 15. Juni 2024, 13:00 – 15:00 Uhr
SOMMERFRISCHE – Waldbad
Kommen Sie in der angenehmen Kühle des schattigen Sommerwaldes zur Ruhe und genießen Sie eine Auszeit von Hitze, Lärm und Stress. In der frischen Luft tief durchatmen, abschalten und sich mit allen Sinnen auf die umgebende Natur einlassen damit Ihr Kopf wieder frei wird und Ihre Akkus für die Herausforderungen des Alltags neu geladen werden. In Begleitung einer Waldgesundheitstrainerin schlendern Sie entspannt durch den Wald und erlernen einfache Übungen, die Ihre Körperwahrnehmung stärken und die dazu beitragen, Ihrer Umwelt und sich selbst mit mehr Achtsamkeit zu begegnen.
Bitte bequeme wald- und wettertaugliche Kleidung mit festen Schuhen, einen kleinen Rucksack mit kleinem Handtuch und einer Trinkflasche.
Im Wald gilt Rauchverbot.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Haftung. Kosten: 25,00 €
Leitung: Dr. Judith Rehberg (Ärztin, zertifizierte Waldgesundheitstrainerin (WALDWOHL®) und zertifizierte Waldpädagogin)
Treffpunkt: Timmerlaher Busch – Madamenweg 91, 38120 Braunschweig (Parkplatz am Raffteichbad, Bus 418 „Raffteichbad“)
Veranstalterin: Dr. Judith Rehberg, Braunschweig
Anmeldung bitte per E-Mail an: rehigel@web.de


Samstag, 15. Juni 2024, 9.00 - 12.00 Uhr
Radtour Sternfahrt zum 7. Regionalen Musikfest Wolfsburg
Wir radeln vom Schloss (Braunschweig) zum Schloss (Wolfsburg). Andere Radfahrer kommen aus der Region hinzu. Es wird gemeinsam gepicknickt. Danach erfreuen wir uns an der Musik. Zurück selbständig.
Platz am Ritterbrunnen 1, 38100 Braunschweig
touren-termine.adfc.de

Mittwoch, 19. Juni 2024, 18.00 – 20.00 Uhr
Woche der Natur: Kräuterführung rund um St. Lorenz
Im Klostergarten lernen die Teilnehmer Wildkräuter mit allen Sinnen und in ihrer Wirkung kennen, hören Geschichten und bereiten Leckereien.
Führung: Ilka Lugner und Dorothea Nennewitz
Ort/Preis: Parkplatz St. Lorenz Kirche, Klosterfreiheit, Schöningen
Veranstalter: Erzählenswert e. V., Tel. 05352 907916, Geopark, Bingo-Umweltstiftung
Anmeldung erforderlich auf www.bingo-umweltlotterie.de/woche-der-natur-2024
www.geopark-hblo.de


Freitag, 21. Juni 2024, 21.15 - 23.45 Uhr
Fledermaus Nachtwanderung
AUF DEN SPUREN VON BAT-MAN UND CO. Wer hat große Ohren, fliegt mit den Händen und schläft mit dem Kopf nach unten hängend? Diesen Fragen und noch vielen anderen wollen wir auf einer Nachtwanderung für Kinder und Erwachsene durch das Viehmoor nachgehen. Mit Hilfe eines Bat-Detektors entdecken wir verschiedene Fledermausarten.
Bitte wetterfeste Kleidung (lange Hose und festes Schuhwerk) und eine Taschenlampe mitbringen, verbindliche Anmeldung bis zum 20. Juni erforderlich! Fragen und Anmeldung bitte an: artenschutz@nabuzentrum-leiferde.de
Kosten: 5,- Euro pro Kind / 9,- Euro pro Erwachsenem
NABU-Artenschutzzentrum, 38542 Leiferde
www.nabuzentrum-leiferde.de


Samstag, 22. Juni 2024, 11.00 Uhr
Woche der Natur: Unser Trinkwasser - Qualität aus der Tiefe
Besichtigung Wasserwerk, Aufbereitung und Speicherung unserer Grundwasserressourcen, Nachhaltigkeit in der Wasserwirtschaft etc.
Führung: Roland Kammerer (WWL-Team Trinkwasseranlagen und Rohrnetz), Ulrike Siemens (Geopark)
Ort: Wasserwerk Groß Brunsrode
Veranstalter: Wasserverband Weddel-Lehre, Geopark und BINGO-Umweltstiftung
Anmeldung erforderlich auf www.bingo-umweltlotterie.de/woche-der-natur-2024
www.geopark-hblo.de

Samstag, 22. Juni 2024, 11.00 – 13.30 Uhr
Werla für Kinder – Wiesensafari: Was wächst und raschelt da? (ab 6 J.)
Wer tummelt sich dort rund ums Jahr auf den schönen Wiesen der Werla? Wir lernen mit kleinen Forschungsaufträgen die Tiere und Pflanzen einer Wiese kennen.
Leitung: Ute Kabbe
Ort/Preis: Parkplatz Kaiserpfalz Werla, Schladen | Spende
Veranstalter: Geopark, Tel. 05353-3003
Anmeldung erforderlich an ute.kabbe@t-online.de
www.geopark-hblo.de

Samstag, 22. Juni 2024, 15.00 – 17.00 Uhr
Woche der Natur: Walddetektive im Ost-Elm (ab 8 J.)
Mit Entdeckerlust, Spiel und Spaß streifen wir durch den Wald, vom Waldelefant zum Goldenem Hirsch. An der Elmsburg gibt’s ein Picknick von uns.
Leitung: Dorothea Nennewitz
Ort/Preis: Parkplatz „Elmhaus“, Singplatzweg, Schöningen
Veranstalter: Erzählenswert e. V., Tel. 05352 907916, Geopark, Bingo-Umweltstiftung
Anmeldung erforderlich auf www.bingo-umweltlotterie.de/woche-der-natur-2024
www.geopark-hblo.de


Sonntag, 23. Juni 2024, 11.00 - 17.00 Uhr
Radtour zum Eixer See (Peine)
Wir treffen uns an der Rampe der Wasserwelt und fahren gemeinsam zum Eixer See. Dort machen wir einen Badestop (wetterabhängig, also Badesachen nicht vergessen). Es gibt die Möglichkeit zum Picknick oder auch Verpflegung zu erwerben. Je nach gusto. Aufgrund des Badestops gilt diese Veranstaltung als Tagestour. Bitte beachtet die Eintragungen im Veranstaltungsportal. Sollte es in Strömen regnen, wird diese Radtour abgesagt.
Am Schützenplatz, 38114 Braunschweig
touren-termine.adfc.de


Montag, 24. Juni 2024 bis Freitag, 28. Juni 2024, tägl. 08.30 – 15.30 Uhr
Entdecker-Waldwoche im Findlingsgarten (6 - 11 J.)
Spiel, Spaß, Spannung in freier Natur im Findlingsgarten. Wir werden den Wald um den Findlingsgarten erkunden, basteln, schnitzen und spielen.
Leitung: Heike Meusel, Marcel-René Draeger
Ort/Treffpunkt: Parkplatz Findlingsgarten Königslutter | 140 € pro Kind
Veranstalter: Heike Meusel, Tel. 0157 74283274, Marcel-René Draeger in Kooperation mit Geopark
Anmeldung erforderlich unter Tel. 05353-3003
www.geopark-hblo.de


Montag, 24. Juni 2024, 9.00 Uhr
Grünflächen im urbanen Raum: Zukunftsfähigkeit und besondere Bedeutung im Klimawandel
- Bildungsurlaub -
Natur und Stadt sind kein Gegensatz! Im Gegenteil: Mensch und Natur begegnen sich hier auf engstem Raum. Im urbanen Umfeld gibt es ein ganzes Mosaik spannender Naturräume. Egal ob Parkanlage, Klein- Haus- oder Bürgergarten – hier können sich Stadtmenschen mit dem Charme der „kurzen Wege“ erholen und entspannen. Grüne Städte gewinnen deshalb zunehmend an Bedeutung. Dies gilt auch im Hinblick auf den Klimawandel.
Ressourcenschonend gehen wir in diesem Bildungsurlaub per pedes und mit dem ÖPNV auf Entdeckungsreise zu ganz unterschiedlichen Grünflächen in Braunschweig: Parkanlagen, Gärten, Friedhöfe, Sportstätten, stadtnahe Wälder und wilde Stadtnatur. Dabei gibt es einen Mix von Naturerlebnis, Naturwissen und Fachvorträgen, z. B. von Experten des Landesverbandes der Gartenfreunde e.V. zur Bedeutung der Grünanlagen und einer möglichen Transformation zur Klimaanpassung.
Kursgebühr: 215,00 €
Dauer: 5 Termine, insges. 40 Unterrichtsstunden
Kursleitung: Gisela Stöckmann
Ort: Stadtgarten Bebelhof, Schefflerstr. 34
www.vhs-bs.de/YUB16BU


Montag bis Freitag, 24. – 28. Juni 2024, 8.30 – 15.30 Uhr
Sommerferienwoche „Wald@Klima-Scouts“ – für Jugendliche von 11- 15 Jahren
Was macht der Klimawandel mit dem Lebensraum Wald und wie kann der Wald zum Klimaschutz betragen? Wie reagieren Pflanzen und Tiere auf den Klimawandel? Mit spannenden Aktionen, wissenschaftlichen Beobachtungen und forstfachlichen Messungen versuchen wir die Wechselbeziehungen zwischen dem Ökosystem Wald und unserem Klima besser zu verstehen. OpenAir Küche, Outdoor-Erste-Hilfe und Feuer machen stehen auch auf dem Programm.
Bitte waldfeste Kleidung, Rucksackverpflegung und ein verkehrssicheres Fahrrad mitbringen.
Kosten: 150,00 € pro Jugendliche/r
Leitung: Susanne Schroth und Wolfram Pehlke (zertifizierte/r Waldpädagoge/in)
Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, Braunschweig (Buslinie 423 „Grüner Jäger“)
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., Tel.: 0531 / 707 48-33, unterstützt vom Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald
Anmeldung online: www.waldforum.events

Mittwoch, 26. Juni 2024, 10.00 – 13.00 Uhr
Waldforum-Juniortag: „Wunderwelt Wiese“ – für Kinder von 7 bis 10 Jahren
Welche Kräuter braucht man für eine richtig gute Wiesen-Limonade? Stimmt es, dass ein Spinnenfaden stärker ist als Stahl? Wie baut man einen Unterschlupf für Insekten? Gemeinsam tauchen wir ein in die Geheimnisse der Wunderwelt Wiese.
Bitte an waldfeste Kleidung und eigene Verpflegung denken!
Kosten: 12,00 € pro Kind + 2,50 € Materialkosten
Leitung: Annika Jacobi und Stefanie Bucher-Pekrun (zertifizierte Waldpädagoginnen)
Treffpunkt: Königslutter – Naturschaugarten Elmstraße (Durchgang zwischen Haus Nr. 37 – 39)
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., Tel.: 0531 / 707 48-33, unterstützt vom Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald
Anmeldung online: www.waldforum.events

Freitag, 28. Juni 2024, 15.00 Uhr
Slow Food: Besuch der Klostergärtnerei Riddagshausen
Führung mit anschließender Kaffeerunde.
Hutkasse
Klostergang 62, 38104 BS
Regina Oestmann, 0531-1233790, braunschweigerland@slowfood.de


Samstag, 29. Juni 2024
Erdölmuseum Wietze
Das Erdölmuseum Wietze bei Celle ist immer eine Reise wert. Hier wird eine Führung durch die interaktive Ausstellung und die imposanten Außenanlagen angeboten. Vor Ort lassen sich die Anfänge der Erdölgewinnung in Europa hautnah miterleben, Geschichte erwacht zu neuem Leben. Der Ausflug kann als Radtour gebucht werden. Von Celle aus radelt die Gruppe entlang der Aller auf wunderschönen Wegen durch die Natur zum Museum und wieder zurück. Wer nicht Radfahren möchte, kann sich vom Bus direkt vor dem Museum absetzen und wieder nach Celle bringen lassen, wo die historische Altstadt und das Schloss zu einem Besuch einladen. Der Rückweg nach Braunschweig wird dann wieder gemeinsam angetreten.   
Mehr und Anmeldung: www.forum-industriekultur.de


Samstag, 29. Juni 2024, 15.00 – 17.30 Uhr
Paradising vor der eigenen Haustür – Mit locker leichtem Gärtnern zukunftsfähige Paradiese gestalten
Wie können wir unsere Gärten zukunftsfähig gestalten und sie gleichzeitig schöner, bunter, artenreicher und essbarer machen?
Leitung: Simone Dargatz, Dipl.-Biologin und zert. Waldpädagogin
Ort: Naturschaugarten Königslutter, Eingang zw. Elmstr. 37-39
Preis: Spende
Veranstalter: Geopark, Tel. 05353-3003
www.geopark-hblo.de

Samstag, 29. Juni 2024, 15.00 – 17.30 Uhr
Teufelsloch und Hölle - Wanderung durch das Reitlingstal im Elm
Quellen, Erdfälle und eine Bachschwinde – Geologie, Landschaftsgeschichte und Natur in einem der reizvollsten Gebiete des Elms
Führung: Dr. Stefanie Bucher-Pekrun
Ort/Preis: Parkplatz Gaststätte Reitling | Spende
Veranstalter: Geopark, Naturpark Elm-Lappwald und Braunschweigischer Landesverein Geschichte-Heimat-Natur e.V., LEB
Anmeldung erforderlich unter Tel. 05353-3003
www.geopark-hblo.de


Samstag, 29. Juni 2024, 20.30 – 22.30 Uhr
Waldforum-Juniortag: Mit der Taschenlampe zum Kloster Riddagshausen – für Kinder ab 6 Jahren mit einem Erwachsenen
Nachts zeigt sich eine ungewohnte Welt. Bäume und Sträucher sehen im Dunkeln oder im Schein der Taschenlampe ganz anders aus und jedes Knacken im Wald ist geheimnisvoll. An der Klostermauer wollen wir Ritzen und Fugen mit der Taschenlampe ableuchten und Tiere entdecken, die nur nachts und auf alten Mauern zu sehen sind. Es sind unglaubliche Sinnesleitungen, die die Tiere dazu befähigen, ein Leben in der Dunkelheit zu führen.
Bitte waldfeste Kleidung, Rucksackverpflegung und Taschenlampe mitbringen!
Kosten: 12,00 € pro Kind incl. 1 Erwachsenen
Leitung: Ute Kabbe (zertifizierte Waldpädagogin)
Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig (Buslinie 423 bis Grüner Jäger)
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., Tel.: 0531 / 707 48-33, unterstützt vom Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, der Öffentlichen Versicherung Braunschweig und der Stiftung Zukunft Wald
Anmeldung online: www.waldforum.events


noch bis 4. Juli 2024
Interaktive Ausstellung “Kreis statt Krise” in Berlin
Taucht ein in eine Welt ohne Müll! Entdeckt in der Cradle to Cradle-Ausstellung in Berlin, wie wir mit dem Kreislaufprinzip Cradle to Cradle eine lebenswerte Zukunft gestalten können: klimapositiv statt klimaneutral, gesunde Produkte statt Ressourcenknappheit, Kreis statt Krise!
kostenloser Zutritt
Ort: Freiraum in der Box, Boxhagener Str. 96, 10245 Berlin
www.c2c.ngo