Rückblick

Am 29. September 2020 besuchte Slow Food Braunschweiger Land das Klostergut Dibbesdorf zum Thema: "Projekt eigener Bauernhof – Junge Landwirte stellen Ihren Betrieb vor".


Davon berichtet Uwe Meier im Braunschweig Spiegel:

Klostergut und SlowFood – Dibbesdorf im Zentrum nachhaltiger Kultur

Das passte zusammen. Es trafen sich die enkeltauglichen Kulturen unserer Stadt. SlowFood machte eine Betriebsbesichtigung beim Klostergut Dibbesdorf, das nach BIO-LAND-Richtlinien produziert. Diese Demonstration der Nachhaltigkeit war ein Treffen im Zentrum braunschweigischer Kultur! Denn „agricultur“ auf der Grundlage einer zukunftsorientierten Agrarethik zum Anfassen, gibt es in Braunschweig nur in Dibbesdorf, im Biolandbetrieb von Luisa Garbe und Jannes Wehmann.

Weiterlesen beim Braunschweig Spiegel...

 

 

Hinweis: Coronabedingt...

...finden weniger Termine statt. Wir veröffentlichen hier Termine, die uns die Veranstalter mitgeteilt haben. Im Zweifel bitte dort informieren, ob sie stattfinden!

 

 

Dauerhafte Termine

Mahnwache der WAAG zu ASSE II & Co
Immer am ersten Montag des Monats ab 18 Uhr, Wolfenbüttel, Fußgängerzone - vor Bankhaus Seeliger (Lange Herzogstraße 63). Sollte dort aufgrund der Baustelle Platzmangel bestehen, ausweichen auf den Stadtmarkt, der gleich nebenan liegt. Coronabedingt: entsprechender Abstand und mit Mund- und Nasenschutz. Wolfenbütteler AtomAusstiegsGruppe (WAAG)

 

Pilz-Fundberatung
Durch Dr. Ricarda Meyer (Pilzsachverständige der Deutschen Gesellschaft für Mykologie) nach telefonischer Absprache unter: 0171 – 1 95 97 96.

 

ADFC, Kreisverband Braunschweig
Radtouren

 

ADFC, Kreisverband Wolfenbüttel
Radtouren

 

 

Termine Januar 2021

Sonntag, 3.1.2021, 11.00 - 16.00 Uhr
Familiensonntag

Familien-Erlebnisführung um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr mit Christiane Neugebauer (Waldpädagogin), Kinder-Kreativaktion mit Wittmute Malik (Kunstpädagogin), frische Waffeln, Braunschweig-Biokaffee, Wildwürstchen, hausgebackener Kuchen
Ort: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig (Buslinie 418 „Grüner Jäger“)
Veranstalter: Niedersächsische Landesforsten/Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen
Keine Anmeldung, Eintritt frei
Bitte möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Fahrrad kommen, da die Parkplätze begrenzt sind. Die Sonntagsöffnungen sind eine Initiative von den Nds. Landesforsten / Waldforum Riddagshausen und dem Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., unterstützt durch die Öffentliche Versicherung Braunschweig. www.waldforum-riddagshausen.de


Montag, 4.1.2021, 10.00 - 16.00 Uhr
Waldforum-Juniortag: „Tiere im Winter“, für Kinder von 5 bis 10 Jahren
Wie überleben die Tiere in der kalten Jahreszeit? Einige Vögel fliegen in den Süden, Igel machen Winterschlaf, Eichhörnchen halten Winterruhe, Kröten graben sich tief in den Boden ein. Andere Tiere sind auch im Winter aktiv. Spielerisch lernen wir die unterschiedlichen Strategien der Tiere kennen und erproben, wie und wo der beste Schutz gegen die Kälte gelingt. Zum Abschluss machen wir ein Lagerfeuer und backen Stockbrot.
Bitte an waldfeste Kleidung und eigene Verpflegung denken.
Kosten: 18,00 € Leitung: Dr. Stefanie Bucher-Pekrun und Heike Meusel (zertifizierte Waldpädagoginnen)
Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, Braunschweig (Buslinie 418 bis Grüner Jäger)
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; unterstützt von der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung, Thönebe-Stiftung und der Öffentlichen Versicherung Braunschweig
Anmeldung bis eine Woche vorher im Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig, Tel.: 05 31 - 7 07 48-33 oder über waldforum(at)gmx.de, www.waldforum-riddagshausen.de


Samstag, 16.1.2021, 14.00 - 17.00 Uhr
Tiere im Winter
- Unter Vorbehalt aufgrund der aktuellen Lage! -
Spielerisch lernen wir die verschiedenen Überwinterungsstrategien der Tiere kennen, erleben den Wald im Winter und erfahren in einem kleinen Experiment, wie der beste Schutz gegen die Kälte gelingt. Zum Abschluss gibt es Stockbrot am Lagerfeuer.
Leitung: Dr. Stefanie Bucher-Pekrun
Treffpunkt: Findlingsgarten Königslutter
Kosten: Spende erwünscht
Veranstalter: Geopark und Naturpark Elm-Lappwald
Anmeldung: erforderlich unter Tel. 0 53 53 - 30 03 oder info(at)gopark-hblo.de


Donnerstag, 21.01.2021, 19.00 - 21.15 Uhr
WEGE ZU EINER KULTUR DES FRIEDENS
»Sicherheit neu denken«
Referent: Ralf Becker - Vortrag mit Diskussion - Ort: VHS Braunschweig, Alte Waage 15 - Foyer - Veranstalter: Friedenszentrum Braunschweig e.V.
- Eintritt frei -


Samstag, 23.1.2021
Obstbaumschnitt für Streuobstwiesen und wilde Gärten
VHS Braunschweig, 05 31 - 24 12 - 210
www.vhs-bs.de/SUB07


Samstag, 30.1.2021, 10.00 - 16.00 Uhr
Waldforum-Juniortag: „Tiere im Winter“, für Kinder von 5 bis 10 Jahren
Wie überleben die Tiere in der kalten Jahreszeit? Einige Vögel fliegen in den Süden, Igel machen Winterschlaf, Eichhörnchen halten Winterruhe, Kröten graben sich tief in den Boden ein. Andere Tiere sind auch im Winter aktiv. Spielerisch lernen wir die unterschiedlichen Strategien der Tiere kennen und erproben, wie und wo der beste Schutz gegen die Kälte gelingt. Zum Abschluss machen wir ein Lagerfeuer und backen Stockbrot.
Bitte an waldfeste Kleidung und eigene Verpflegung denken.
Kosten: 18,00 € Leitung: Dr. Stefanie Bucher-Pekrun und Heike Meusel (zertifizierte Waldpädagoginnen)
Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, Braunschweig (Buslinie 418 bis Grüner Jäger)
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; unterstützt von der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung und der Öffentlichen Versicherung Braunschweig
Anmeldung bis eine Woche vorher im Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig, Tel.: 05 31 - 7 07 48-33 oder über waldforum(at)gmx.de, www.waldforum-riddagshausen.de


Samstag, 30.1.2021, 9.00 - 16.00 Uhr
"Sprachraum Natur"
Es gibt noch einige freie Plätze!
Kinder brauchen tausend Möglichkeiten zur Sprachbildung. Kaum ein anderer Ort bietet Kindern so viele Sprachanlässe wie die freie Natur: Themen wie Jahreszeiten, Wetter, Tiere, Pflanzen oder Fantasien entwickeln sich hier auf ganz natürliche, völlig ungezwungene Art und Weise. Die Natur bietet ständig wechselnde und überraschende Situationen, die sich in geschlossenen Räumen nicht in der Form schaffen lassen – und damit immer wieder neue Anlässe zu Dialogen und offenen Fragen. Durch Geräusche, Gerüche, taktile Eindrücke und den Aufenthalt im dreidimensionalen Raum können Kinder die Bedeutung der Sprache tatsächlich „be – greifen“ und „er – leben“.
Ort: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig
Kosten: 40 €
Anmeldung: Ab 16.01.2021 per E-Mail: info(at)naturpaedagogik-bs.de

 

 

Termine Februar 2021

Montag, 1.2.2021, 9.00 - 12.00 Uhr
Waldforum-Juniortag: „Geheimnisse des Vogelzugs“, für Kinder von 7 bis 12 Jahren
Wie ist es möglich, dass junge kleine Singvögel, gerade erst flügge geworden, ohne Anleitung der Eltern den Weg nach Afrika finden? Und warum ziehen sie überhaupt weg, und warum kommen sie wieder zurück?
Bitte an waldfeste Kleidung und eigene Verpflegung denken.
Kosten: 9,00 €
Leitung: Gelu Ispas (zertifizierter Waldpädagoge)
Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, Braunschweig (Buslinie 418 bis Grüner Jäger)
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; unterstützt von der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung und der Öffentlichen Versicherung Braunschweig
Anmeldung bis eine Woche vorher im Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig, Tel.: 05 31 - 7 07 48-33 oder waldforum(at)gmx.de, www.waldforum-riddagshausen.de


Dienstag, 2.2.2021
Gewinnung und Lagerung von Saatgut, Herstellung von Saatbändern
Onlinekurs
VHS Braunschweig, 05 31 - 24 12 - 210
www.vhs-bs.de/SUB01CL


Dienstag, 2.2.2021, 9.00 - 12.00 Uhr
Waldforum-Juniortag: „Wer hat Angst vorm bösen Wolf?“
, für Kinder von 7 bis 12 Jahren
Wie ist der Wolf wieder zu uns zurückgekommen? Was fressen Wölfe? Wie leben die Wölfe im Rudel und wie kommunizieren sie miteinander? Wir unterscheiden sich die Spuren vom Fuchs, Dachs und Dackel? Zum Ende bekommt jeder einen Pfotenabdruck mit.
Bitte an waldfeste Kleidung und eigene Verpflegung denken.
Kosten: 9,00 € + 1,50 € Materialkosten
Leitung: Gelu Ispas (zertifizierter Waldpädagoge)
Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, Braunschweig (Buslinie
418 bis Grüner Jäger)
Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten; unterstützt von der Bürgerstiftung Braunschweig, der Maue-Stiftung und der Öffentlichen Versicherung Braunschweig
Anmeldung bis eine Woche vorher im Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig, Tel.: 05 31 - 7 07 48-33 oder waldforum(at)gmx.de, www.waldforum-riddagshausen.de


Sonntag, 7.2.2021, 11.00 - 16.00 Uhr
Familiensonntag
Familien-Erlebnisführung um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr mit Uwe Klameth (Waldpädagoge), Kinder-Kreativaktion mit Wittmute Malik (Kunstpädagogin), frische Waffeln, Braunschweig-Biokaffee, Wildwürstchen, hausgebackener Kuchen
Ort: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig (Buslinie 418 „Grüner Jäger“)
Veranstalter: Niedersächsische Landesforsten/Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen
Keine Anmeldung, Eintritt frei
Bitte möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Fahrrad kommen, da die Parkplätze begrenzt sind. Die Sonntagsöffnungen sind eine Initiative von den Nds. Landesforsten / Waldforum Riddagshausen und dem Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., unterstützt durch die Öffentliche Versicherung Braunschweig. www.waldforum-riddagshausen.de


Dienstag, 9.2.2021
Den Garten ökologisch winterfest machen - Nützlinge unterstützen und den Boden fruchtbar halten
Onlinekurs
VHS Braunschweig, 05 31 - 24 12 - 210
www.vhs-bs.de/SUB02CL


Dienstag, 16.2.2021
Nachhaltig gärtnern - biologisch, ressourcenschonend und klimafreundlich
Onlinekurs
VHS Braunschweig, 05 31 - 24 12 - 210
www.vhs-bs.de/SUB03CL


Dienstag, 23.2.2021
Balkon und Terrasse - pflegeleicht gärtnern
Onlinekurs
VHS Braunschweig, 05 31 - 24 12 - 210
www.vhs-bs.de/SUB04CL


Mittwoch, 24.2.2021
Aussaatworkshop
VHS Braunschweig, 05 31 - 24 12 - 210
www.vhs-bs.de/SUB05


Samstag, 27.2.2021, 15.00 - 17.30 Uhr
Knospenspaziergang  2021
Bei diesem ersten Spaziergang im Jahr gehen wir auf Entdeckungsreise zu den heimischen Knospen. Neben der Knospen- und Baumbestimmung machen wir uns mit der gesundheitlichen Wirkung der Baumknospen vertraut. Der Spaziergang bietet eine Einführung in die Grundlagen der Gemmotherapie - "Die grüne Medizin der Bäume".
Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig
Kosten: 10 €
Anmeldung: Ab 13.02.2021 per E-Mail: info(at)naturpaedagogik-bs.de


Sonntag, 28.2.2021
Saatgutbörse im Stadtgarten Bebelhof
VHS Braunschweig, 05 31 - 24 12 - 210
www.facebook.com/bebelhof
keine Anmeldung erforderlich